Die tickende Zeitbombe ist entschärft…

Seit Übernahme des Schiffes im Februar 2017 haben wir, wie schon früher berichtet, ein großes Problem an Bord. Beim großen Refit 2011/2012 in Holland erneuert die Werft fünf Dichtungen der Revisionsdeckel unseres Tieftanks. Ca. 30 cm darüber steht, mit dem Maschinenfundament verschraubt, die Hauptmaschine, die immerhin rund eine halbe Tonne wiegt. Die Zeit drängt, die Dichtungen lösen sich langsam auf und es sickert bei Seegang Diesel durch die klebrigen Dichtungen. Vier Deckel können wir mit Hilfe weiterer drei Freunde unter teilweise abenteuerlichen Verrenkungen erreichen und die Dichtungen selbst wechseln.

Die letzte und kleinste wird jedoch von 3 Monteuren als unerreichbar bezeichnet. Um an diese Dichtung zu kommen, müsste die Maschine mit einem Kran aus dem Maschinenraum gehievt werden – eine grauenvolle Vorstellung, ganz abgesehen von enormen Kosten.

Wie so oft in den letzten Monaten kommt plötzlich die Lösung. Der 15-jährige Sohn einer befreundeten Yacht, Maurycy, erklärt sich nach einem ausführlichen „Probekrabbeln“ bereit und schafft es tatsächlich sich zentimeterweise unter die Maschine zu schieben, bzw. von oben geschoben zu werden. (Das Video zeigt das „Einschub- und Rausziehverfahren“)

Nach 5 Stunden gelingt es ihm tatsächlich trotz extremer Bedingungen die letzte Dichtung zu wechseln! Eine fast aufgelöste und gallertartige Dichtung beweist es – der Wechsel war überfällig!!! Nicht auszudenken, wenn er bei halb geöffnetem Deckel hätte aufgeben müssen –  Worte wie Platzangst, Krampf oder Seekrankheit wurden in diesen bangen Stunden konsequent vermieden.

Wir haben unserem „Sommerheld 2018“ sehr viel zu verdanken. Er freut sich anschließend über einen Umschlag mit Inhalt und hat als Schiffsmechaniker seine erste Referenzadresse …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s