565 km mit 9 km/h – ein Grauen für jeden Autofahrer

Für uns Segler die genussvolle Entschleunigung. 305 nautische Meilen, 64.7 Stunden auf See mit 2 Übernachtungen im „Ankerhotel“ Menorca bedeuten 64.7 Stunden mit einem Mix aus Demut vor der Natur, Stunden des Schaukelns, Kampf mit den Elementen, dem Rauschen der Wellen, dem Knarren im Mast und den Schoten, Besinnung, Romantik, banalen Bedürfnissen, Erfolgserlebnissen und dem Zusammenspiel einer Crew.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Während dieser Reise feiern wir unser einjähriges SOLUNA Living Jubiläum, das heißt, ein Jahr Leben an Bord, bekommen Besuch von einer Delfinschule und genießen unser erstes Meerwasserbad 2018.

IMG_3856
der SOLUNA Fanclub tanzt …

Dann endlich, leicht übermüdet von zwei fast schlaflosen Nächten, fällt der Anker in einer traumhaften Bucht Südsardiniens. Wir lassen unser „Auto“ zu Wasser und erkunden mit unserem 10 PS Motor die Bucht. Der erste Schritt auf sardischen Boden, der freundliche Empfang an der Strandbar und der weite Blick über die Bucht mit SOLUNA am Anker lassen alle Strapazen vergessen.

Hier werden wir schließlich länger als geplant bleiben, die Stille, die Farben des Meeres, die Strandbar und der nächtliche Schein des nahen Leuchtturms Capo Spartivento lassen den Anker am Grund liegen.

cropped-img_4111.jpg

Diese Zeit nutzen wir aber auch wie immer zur Pflege und Reparatur unseres Schiffes, die Zinkanode am Propeller sitzt locker, der Watermaker muss aktiviert werden und SOLUNA wird für ihren ersten großen Fototermin vorbereitet. Fotografin Susanne wird in schwindelerregende Höhen gehievt und es entstehen so Bilder einer alten Dame, die sich trotz ihres Alters noch mit jugendlichen Yachten messen kann.

Unseren Törn und die Ankerposition kann man unter dem Menüpunkt: TÖRNS UND POSITION verfolgen.

Weitere Bilder und das Video „der SOLUNA Fanclub tanzt“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s