Ein Jahr SOLUNA – 9 –

Löcher im Schiff –

Hört sich für den Laien schrecklich an und kann auch zum Totalverlust eines Schiffes führen. Uns wird schnell klar, wir müssen bei der Erfassung der einzelnen Borddurchlässe ganz systematisch vorgehen. Die Zahl 29 hört sich recht harmlos an, jedoch kostet sie uns fast 10 Tage. Jede Bodenplatte wird mit Nummer beschriftet und weil Susanne das „exceln“ liebt, werden sie in einer Datei erfasst. Wir staunen nur noch, denn unter fast jeder Platte eröffnet sich uns eine neue Welt mit Rohren, Leitungen, Pumpen, Filtern und den lebenswichtigen Seeventilen. Leitungsverfolgung wird zur Leidenschaft und teilweise zum Krimi. Irgendwo muss diese Leitung doch enden, dieser Spruch wiederholt sich unzählige Male am Tag.

Fleißiges Suchen und Kriechen wird belohnt, das Resultat ist eine lange Excelliste mit allen wichtigen Angaben und Bildern, die wir nun die nächsten Wochen wie Vokabeln auswendig lernen müssen.

2 Antworten auf “Ein Jahr SOLUNA – 9 –”

Kommentare sind geschlossen.