Ein Jahr SOLUNA – 3 –

Das Leben auf SOLUNA beginnt –

Was soll mit an Bord? …..lange Diskussionen müssen in einer Entscheidung enden und zum Schluss wird es fast ein kompletter Hausstand mit viel Werkzeug, Büchern, Bordapotheke, Nähmaschine, Musikinstrumenten, Notgenerator, Gasflaschen, Bettdecken, Kleidung und…

Die genaue Packliste beginnt mit A wie Anker und endet mit Z wie Zeckenzange.

IMG_4078

Und alles muss statt in einen Umzugscontainer in den Berlingo!

IMG_4971

Unser brandneuer 40 Kilo Rocna Anker ist sicher gestaut und der Schaft sieht wie eine Kanone aus….hoffentlich bekommen wir an den Grenzen keine Probleme.

Doch irgendwann beginnt dann tatsächlich das große Abenteuer und der „Lastesel“ beginnt Richtung Süden zu rollen. 2300 km mit einem zum Schluss völlig überladenen Wagen – kein sehr schönes Gefühl.

IMG_0181

Der Fahrer wirkt nicht gerade entspannt ……

IMG_5085

Glücklicherweise gibt es offensichtlich in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und Spanien keine Schlaglöcher, sonst hätte es bestimmt mit einem Achsenbruch geendet.

Müde und trotzdem überglücklich rollen wir bei beginnender Dunkelheit direkt vor den Bugkorb unserer SOLUNA.

Schnell die Wertsachen an Bord und mit den Rädern zur Hafenkneipe, wo wir mit letzter Kraft eine Schinkenplatte und zwei große Estrella‘s bestellen.

Wir sind im neuen Leben angekommen und können es irgendwie noch gar nicht fassen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s